Burgunder Fleischtopf

Burgunder Fleischtopf

Zutaten

2 kg Gulasch, Rindfleisch

200 g Speck, durchwachsener, geräucherter

500 g Zwiebel(n), kleine

3 Knoblauchzehe(n)

300 g Möhre(n)

500 g Champignons

Salz

2 EL Öl

3 EL Mehl

2 EL Tomatenmark

½ Liter Rotwein (Burgunder)

2 EL Brühe, klare (instant)

4 Lorbeerblätter

2 TL Thymian, getrockneter

Pfeffer, schwarzer

Zubereitung

Fleisch bei Bedarf kleiner würfeln. Speck in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Evtl. Zwiebeln halbieren. Knoblauch hacken. Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Pilze putzen.

Speck in einem Bräter auslassen und wieder herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und Pilze im Bratfett anbraten. Alles nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.

Öl im Bräter erhitzen. Das Fleisch portionsweise darin kräftig anbraten und würzen.

Alles nun zusammen in den Topf geben. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Tomatenmark einrühren und mit Wein und 1 Liter Wasser ablöschen, aufkochen. Brühpulver, Lorbeerblätter und Thymian dazugeben.

Eintopf zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 2 Stunden schmoren lassen.

Dazu Baguette, herzhafte Brioches oder Polenta reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert