Steinofenbrot

Zutaten für 4 Portionen
1 TL Salz
100 g Brotgewürz
650 g Roggen Vollkornmehl
100 g Sauerteig
520 ml Wasser

Rezept Zubereitung

Für köstliches Steinofenbrot zuerst die Hälfte des Roggen-Vollkornmehls (325g) in eine große Schüssel geben, das Wasser und den Sauerteig zufügen und alle Zutaten gut verrühren, sodass keine Klümpchen mehr vorhanden sind und eine flüssige Masse entsteht.
Den Teig mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort für mindestens drei Stunden stehen lassen.
Anschließend den Rest des Roggenmehls, das Salz sowie das Brotgewürz zufügen, zu einem Teig verkneten und diesen zu einem Brotlaib formen.
Den Teig in eine passende Kastenform füllen und nochmals für ein bis zwei Stunden stehen lassen. Der Teig bekommt an der Oberfläche erste Risse und das Volumen verdoppelt sich.
Den Backofen auf 240 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
Das Brot in den vorgeheizten Ofen geben und zusätzlich einen Topf mit Wasser hineinstellen. Nach 10 Minuten den Topf aus dem Ofen nehmen und das Brot 50 Minuten fertig backen, dabei die Temperatur auf 220 °C reduzieren.
Sofort nach dem Herausnehmen sollte man das fertig gebackene Steinofenbrot ein wenig mit Wasser besprühen und abkühlen lassen.