Gestreuter Tassenkuchen mit Äpfeln

Sicher kennt ihr die leckeren Apfelkuchen­čąž mit Pudding. Das hier ist ein Rezept f├╝r einen einfachen­čąž, aber diese Apfelkuchen ist sehr lecker.

Ôťö´ŞĆZutaten:

ÔÇó1 Packung.Backpulver

ÔÇó1 kg├äpfel, gerieben

ÔÇóZimt (nach Geschmack)

ÔÇó1 TasseWeichweizengrie├č

ÔÇó1 TasseMehl

ÔÇó1 TassePuderzucker

ÔÇó100 gButter

Ôťö´ŞĆZubereitung:

1.Zuerst ein Backblech von 20 x 30 Zentimeter einfetten und mit Mehl best├Ąuben.

2.N├Ąchstes eine Tasse von 300 mL verwenden. Alle trockenen Zutaten in einer gro├čen Sch├╝ssel mixen. In einer anderen Sch├╝ssel geriebene ├äpfel mit Zimt vermischen.

3.Jetzt die Mischung trockener Zutaten auf das Backblech bestreuen (so viel, dass der Blechboden vollst├Ąndig bedeckt ist). Darauf werden die ├äpfel distribuiertÔÇô den Saft bitte nicht ausquetschen. Danach kommt noch eine Schicht trockener Mischung und noch eine Schicht ├äpfel­čŹÄ. Obendrauf den Rest der trockener Mischung bestreuen und darauf kalte Butter­čžł grob reiben.

4.Als letztes den Kuchen in den vorgeheitzen Backofen schieben und bei 201┬░C ca. 40 Min backen.