Saftige Blaubeermuffins

Zutaten für 12 Portionen
200 g Blaubeeren
230 g Mehl
150 g Zucker
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Stk Eier, zimmerwarm
5 EL Milch
100 g Butter, zimmerwarm

Rezept Zubereitung

Für die saftigen Blaubeermuffins zuerst die Blaubeeren verlesen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Mulden des Muffinblechs mit etwas Butter befetten oder mit Papierförmchen auslegen.
Danach das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Zucker, Backpulver und einer Prise Salz mischen.
Nun die zimmerwarme Butter mit einem Handrührgerät cremig rühren, dann die Eier sowie die Milch einrühren und gut schaumig rühren.
Anschließend vorsichtig die Mehlmischung unterrühren, zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten und dann die Blaubeeren unterheben.
Nun die vorbereiteten Muffin-Förmchen zu 2/3 mit dem Teig befüllen und für 25 Minuten im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen. Um zu prüfen, ob die Muffins fertig gebacken sind – Stäbchenprobe machen.
Anschließend die Blaubeermuffins aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.