Quarkkuchen ohne Boden

Zutaten

1 kg Quark
125 g Butter, zerlassene
4 Ei(er)
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
4 EL Grieß
6 EL Milch
etwas Zitronensaft

Zubereitung

Die Eier trennen. Die Eigelbe mit allen anderen Zutaten gut verrühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unterheben.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.

Den Backofen auf 170° Umluft vorheizen und den Kuchen darin ca. 1 Stunde bis zur gewünschten Bräune backen.