Marmorplätzchen, die im Mund schmelzen

Zutaten

120 g Puderzucker, gesiebt
2 Packung Vanillezucker
320 g Mehl
250 g Margarine
2 Packung Vanillepuddingpulver
1 Packung Schokopuddingpulver, feinherb
2 TL Wasser
200 g Schokolade, feinherb
25 g Kokosöl
Zubereitung

Als erstes 2 Teige herstellen – einen Vanilleteig und einen Schokoteig.

1. Nun für den Vanilleteig 150 g Mehl, 60 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver vermischen. Dann 125 g weiche Margarine und 1 TL Wasser dazugeben und alles schön verkneten, bis ein homogener, weicher Teig entsteht. Den Teig zu einer Kugel formen und ca. 15 Minuten kühl stellen.

2. Jetzt für den Schokoteig genauso vorgehen, aber nun 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver und 1 Päckchen Schokopuddingpulver in den Teig geben. Diesen Teig ebenfalls zu einer Kugel formen und kühl stellen.

No tags for this post.