Kokosprinzessin

Zutaten

•(400g) Mehl
•(250g) Butter
•3 El schmand
•Kreme
•6 Eigelb
•(200g) zucker
•1,5 El kakaopulver
•(150g) Puderzucker
•(12g) Backpulver
•Kokosteig
•6 eieweiß
•10 El Zucker
•(200g) Kokosrapsel
•3EL Mehl
•(40g) Vanille Pudding (2stück)
•(400)ml Milch
•(250g) Butter

Zubereitung

Zuerst den Teig kneten und in zwei Teile teilen. Das erste Blatt wird auf ein mit Backpapier gemietetes Backblech gelegt, hier geht die Kokosnusspaste hin.
Kokosnusspaste: Wir schlagen 6 Eiweiße, fügen 10 Esslöffel Zucker hinzu, mischen es noch mehr und mischen schließlich 200 g Kokosnussspäne ein. Der andere Teig wird zu dieser Masse hinzugefügt. 20 Minuten bei 181° C backen. Wenn es abgekühlt ist, kommt hier die Creme ins Spiel.
Sahne: 6 Eier gelb, 20 dkg Zucker, 3 El Mehl, 40 g Vanillepuddingpulver, 3-4 dl Milch Diese Zutaten werden glatt gemischt und dick gekocht. Nach dem Abkühlen gut mit 25 dkg Butter oder Margarine umrühren.
Geschmolzene Schokolade kann auch darauf gelegt und mit Kokosnussspänen bestreut werden. Ich habe es auch mit weißer Schokolade garniert. Ich habe auch 1 Vanillezucker in die Sahne vermischt.